Die Blogger

Anush

Mein Ziel in diesem Leben ist es, mein eigenes Geschäft haben, ein kleines Haus am Strand und ein Auto – das war Witz. Mein wirklicher Wunsch ist, zu reisen, zu übersetzen und Englisch zu unterrichten. Übrigens: ich habe Angst vor Hunden und von Menschen, die schnarchen.

Başak

Ich wurde im Jahr 1994 in Aydın geboren. Seit 2012 studiere ich Psychologie an der Universität Istanbul. Meine Hobbys sind Filme sehen, Bücher lesen und schreiben. Reisen ist meine große Leidenschaft. Ich liebe es einfach, neue Länder zu erkunden, neue Menschen und Kulturen kennenzulernen.

Arshak

Ich will Sinn! Ich bin Politikwissenschaftler und Aktivist in Armenien; ich engagiere mich in politischen, gesellschaftliche Fragen. Und ich mag Menschen, die für ihre Freiheit und ihre Rechte einstehen.

Batuhan

Ich wurde im Jahr 1995 in Istanbul geboren. Seit September 2013 studiere ich Technik Mechatronischer Systeme an der Türkisch-Deutschen Universität. Ich habe Interesse daran, Dokumentarfilme über Geschichte zu sehen, Sport zu treiben, neue Orte zu entdecken und spazieren zu gehen.

Gevorg

Ich lege großen Wert auf menschliche Beziehungen über die Nationengrenzen hinweg. Ich liebe es, fremde Sprachen zu lernen, bisher spreche ich Armenisch, Russisch, Deutsch, Englisch und Türkisch. Mein Motto: Ich will ein Individuum sein – aber immer für das ganze Volk.

Ferhat

Ich bin in Istanbul geboren. Seit 2013 studiere ich an der Türkisch-Deutschen Universität Betriebswirtschaftslehre. Ich mag Museen und Fußball spielen. Nach dem Studium will ich Finanzminister sein. Wollt ihr wissen, wie die Seele von jemandem aussieht?! – Dann fragt nach seinen Träumen…

Mariam

Ich wurde 1994 in Sewan, Armenien, geboren. Seit 2012 studiere ich Linguistik an der Eriwaner Staatlichen W. Brjussow Universität für Sprachen und Sozialwissenschaften. In meiner Freizeit höre ich gern Musik und tanze oder sehe mir Filme an. Nach meinem Studium will ich als Reiseleiterin arbeiten.

Gizem K.

In meiner Freizeit unternehme ich Spaziergänge in einer anderen Dimension, die zu einer grenzenlosen Wirklichkeit gehört. Mit jedem Kontakt zu einer anderen Kultur wird sie immer stärker. Das ist meine Dimension und das bin Ich.

Michael

Meine Heimat ist die ganze Erde, kulturell bin ich vielgestaltig. Am wichtigsten ist mir das innere Freiheitsgefühl, ich bin sehr reisebegeistert und fürchte am meisten das Dahinvegetieren von Mahl zu Mahl. Ich glaube an die lenkende Hand der Vorsehung, bin ziemlich schicksalsgläubig, aber nicht schicksalsergeben.

Gizem Ö.

Ich glaube an die Kraft von Kunst. Mit dieser Einsicht können wir die Welt verändern. Ich studiere Jura, aber mein Ziel ist glücklich zu sein.

Siranush

Ich bin neugierig und mag es, zu reisen und zu sehen, wie die Leute in anderen Ländern leben und wie sie denken. Außerdem finde ich Sprachenlernen echt toll, denn es gibt mir die Möglichkeit, neue Leute kennenzulernen und mit ihnen zu kommunizieren. Auch lese ich gern – aus Büchern kann man vieles erfahren.

Ipek

Mein Wunsch ist, die Grundlage für eine universelle Welt vorzubereiten, in der die Menschen in Frieden, tolerant, glücklich, respektvoll usw. leben. Ich liebe alle Formen der Kunst, sie inspirieren mich. Am meisten mag ich Fotografieren und Zeichnen.

Suzanna

Ich bin eine gutherzige, hilfsbereite und tolerante Person. Ich kann Menschen sehr gut verstehen und ihnen Ratschläge geben. Aber ich kann denjenigen nicht verzeihen, die mein Vertrauen missbrauchen.

Irem

Ich glaube, dass Kunst die Kraft hat, Dinge zu ändern. Ich lege großen Wert auf Menschen, die etwas für Rechte und Freiheit schaffen und dafür kämpfen. Ich liebe es, neue Sprachen zu lernen, vor allem, während ich auf Reisen bin.

Taron

Früher habe ich gedacht, dass ich eine Besonderheit bin. Inzwischen weiß ich, dass ich recht habe, denn ich bin Taron – ein Mensch, dem es Spaß macht, Anderen zu helfen. Ich will, dass wir Menschen uns tolerant verhalten, und ich will den Schlüssel meines Glücks finden.

Nazlı

Ich studiere Maschinenbau, aber ich hatte immer Interesse an Geschichte und Politik. Schwimmen war schon immer meine Passion. Daneben habe ich ein Faible für Segeln und Camping.

Yeghanuhi

Ich spreche Armenisch, Russisch, Deutsch, Französisch und Englisch – und wenn ich groß bin, werde ich Übersetzung in Deutschland studieren. Bis dahin sammle ich in Armenien nicht nur Wörter, sondern auch alles andere, was mir in die Hände kommt: Schals, Tücher, Füller, Uhren … Damit bin ich für jedes Abenteuer bereit.

Zeynep

Ich bin 1989 in der Türkei geboren und lebe für die Freiheit. Das Glück, das ich suche, kann überall auf der Welt sein. Ich liebe es, verschiedene Kulturen kennen zu lernen und spreche ein bisschen Englisch und Deutsch.

Zare

Ich bin Mitglied in der Jugendorganisation der republikanischen Partei (Regierungspartei) und engagiere mich im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Ich studiere Deutsch, spreche viel und spende Blut. Ach, und: Ich spiele Fußball.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>