Die Fahrt von Ankara nach Ordu

IMG_3697

Heute war unser letzter Tag in Ankara. Wir sind morgens früh aufgestanden und mit dem Bus nach Samsun gefahren. Auf dem Weg hat uns unser Historiker Metin die größte Flagge der Türkei gezeigt, die echt riesig war und schön im Wind wehte. In Samsun haben wir gemeinsam zu Mittag gegessen und danach sind wir gleich weiter nach Ordu gefahren. Während der Fahrt hat uns Metin viele interessante Sachen über Ordu erzählt, zum Beispiel, dass die Stadt wegen ihrer Haselnüsse bekannt ist und viele Familien im Sommer hierher kommen, um die Nüsse zu ernten und dafür etwa 50 Lira pro Tag bekommen. Bei der Haselnussernte spielt das Wetter eine große Rolle, denn diese Arbeit fällt natürlich schwer, wenn es regnet. Die Haselnüsse der Region werden beispielsweise für Nutella und viele andere Schokoladen-Produkte verwendet.

In Ordu sind wir mit der Seilbahn auf einen Berg gefahren. Von oben hatten wir eine schöne Aussicht über die ganze Stadt, das Schwarze Meer und die vielen Lichter der Gebäude am Strand. Danach sind wir zum Hotel gefahren. Mittlerweile haben wir gemerkt, dass es unter uns viele talentierte Leute gibt. Beispielsweise Ferhat und Anusch, die beide eine schöne Stimme haben und für uns ein paar Lieder sangen. Zuerst hat Ferhat schön und beeindruckend gesungen und dann stieß Anusch mit ihrer faszinierenden Stimme dazu. Es war sehr interessant festzustellen, dass Armenier und Türken Lieder haben, die einander so ähnlich sind. Die Lieder heißen Սարերի հովին մեռնեմ (Sareri hovin mernem) auf Armenisch und Sarı Gelin auf Türkisch. Unsere zwei talentierten Teilnehmer haben es als Duett gesungen. Es war so eine gute Stimmung im Bus, dass niemand aussteigen wollte, als wir am Hotel ankamen.

IMG_20150823_194208

So war unsere Fahrt von Ankara bis Ordu: schön und erlebnisreich.

Siranusch Karapetyan

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>