Die Familie

Man versteht das Wort „ Familie ” auf verschiedene Weise. Jeder hat eigene Vorstellungen über eine Familie, weil jeder in der eigenen Familie aufwächst. Außerdem unterscheidet man neue und traditionelle Formen der Familien. Es kommt darauf an, wer Familienoberhaupt ist: der Mann oder die Frau. Heutzutage ist schwer vorzustellen, dass es Zeiten des Matriarchates gab, als die Frau eine bevorzugte Stellung in Staat und Familie innehatte. Die Frauen besaßen größere Autorität als die Männer. In der heutigen Welt wird so etwas selten akzeptiert. Heute ist die Rede mehr über Patriarchat, wenn der Mann als absolutes Familienoberhaupt auftritt und alle wichtigen Entscheidungen trifft. Aber die Frau hat ihre spezielle Rolle. Die Familie ist ein System. Der Mann, die Frau, die Kinder sind Bestandteile des Systems und haben ihre eigene Stellung darin. Wenn ein Bestandteil nicht mehr richtig oder gut funktioniert, dann besteht die Gefahr, dass es dem ganzen System schaden wird. Die Familie spielt eine wichtige Rolle für die Entwicklung und Entfaltung der Kinder. Nicht umsonst sagt man, dass die Kinder der Spiegel der Familie sind. Nach dem Muster der Familie werden sie in der Zukunft das gleiche Familienleben führen. In Armenien haben wir mehr traditionelle Familien. Der Mann trägt die ganze Last auf seinen Schultern. Er arbeitet, er verdient Geld und versorgt die ganze Familie. Die Frauen erziehen die Kinder, kochen, führen den Haushalt. Es scheint ein Familienidyll zu sein, aber das ist es leider nicht. Es gibt Familien, wo die Männer fast das ganze Jahr nicht zu Hause sind, weil sie im Ausland Geld verdienen müssen. Es fällt den Frauen schwer, die Probleme und Schwierigkeiten alleine zu überwinden. Zugleich gibt es die Tendenz, dass immer mehr Frauen arbeiten wollen, weil die meisten von ihnen eine sehr gute Ausbildung haben. Ich weiß nicht, ob in der Zukunft in Armenien moderne oder traditionelle Familien dominieren werden, aber ich kann sicher sagen, dass im Laufe der armenischen Geschichte die Familie im Vordergrund stand, und ich hoffe, dass das so bleibt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>